Mixed-Reality-Brillen für das Metaverse

Das sollten Sie wissen

Das Metaverse ist ein digitales Universum, welches aus vielen einzelnen Welten besteht. Als User können Sie je nach Welt über den Web-Browser, eine App oder über Mixed-Reality-Brillen in die digitalen Welten eintauchen.

Erfahren Sie was Mixed-Reality-Brillen sind und welche Metaverse Welt Sie mit einer Mixed-Reality-Brille betreten können.

Was sind Mixed-Reality-Brillen?

Setzen Sie eine Virtual Reality Brille auf, steigen Sie in eine künstlich bzw. digitale Welt ein. Die Brille gibt das wieder, was die Metaverse-Welt vorgibt. Nun gibt es auch Metaverse Welten, die eine Verbindung der realen Welt und der virtuellen Welt zulassen.

Ein Beispiel dafür wäre, wenn Sie in einem realen Sitzungszimmer sitzen und digital wird Ihnen der Avatar eines Arbeitskollegen eingeblendet. Für solche Anwendungsfälle reicht eine VR-Brille nicht aus.

Mit Mixed-Reality Brillen wird über integrierte Kameras die reale Welt erfasst und digitale Inhalte eingeblendet. So verschmelzen die digitale und reale Welt noch mehr und interessante Anwendungsbereiche sind möglich. 

Mixed Reality Brille Aufbau

Mixed-Reality Headset

In einer Mixed-Reality-Brillen befinden sich zwei Linsen bzw. "Bildschirme" für die Augen. Zusätzlich wird über integrierte Kameras die reale Umgebung erfasst.

Die Brillen sind sowohl VR-fähig als auch AR-fähig. Sie können diese also entweder als VR-Brille oder als AR-Brille nutzen. Es können in der Regel aber auch beide Technologien verbunden werden, um digitale Welt und reale Welt zu verbinden.

Wie kann die Verbindung von VR und AR aussehen?
Beispiel: Sie befinden sich im Home-Office konstruieren zusammen mit einem Arbeitskollegen an einem neuen Produkt. Dank der Mixed-Reality-Brille wird Ihnen der Arbeitskollege aber auch das Produkt digital eingeblendet und sie gestallten interaktiv gemeinsam das Produkt.

VR Brille Aufbau

VR-Brille

Eine VR-Brille ist wie eine Mixed-Reality-Brille aufgebaut mit einer Ausnahme - Sie besitzt keine Kameras und verarbeitet somit nicht die reale Umgebung.

Aus diesem Grund eigenen sich VR-Brillen nur für Metaversewelten ohne Augmented Reality Bezug.

AR Brille Aufbau

AR-Brille

Bei einer AR-Brille werden über das Brillenglas Informationen in die Reale Welt eingeblendet. AR-Brillen werden im Normalfall nicht für des Metarverse verwendet.

Welche Mixed-Reality-Brillen gibt es?

Bitte prüfen Sie immer auch noch selbst, ob die angezeigte Brille mit der Metaverse-Welt Ihrer Wahl kompatibel ist.

ab 509,99 €

Oculus Meta Quest 2

Metaverse-Welten: Horizon Worlds, Roblox, Somnium Space, Spatial, Voxels

Daten zur Meta Quest 2

  • Speicher: 128 GB oder 256GB
  • 1.832 x 1.920 Pixel pro Auge
  • Sowohl kabellos als auch kabelgebunden nutzbar
ab 1.799 €

Meta Quest Pro

Metaverse-Welten: Horizon Worlds, Roblox, Somnium Space, Spatial, Voxels

Daten zur Meta Quest Pro

  • Speicher: 356 GB
  • 1.800 x 1.920 Pixel pro Auge
  • Batterielaufzeit: 1-2 Stunden (Ladung während dem Gebrauch möglich)
ab 968 €

HP Reverb G2

Metaverse-Welten: Somnium Space

Daten zur HP Reverb G2

  • 2.160 x 2.160 Pixel pro Auge
  • Batterielaufzeit: 15 Stunden
ab 3.850 €

HoloLens 2

Metaverse-Welten: Mesh, Roblox

Daten zur HoloLens 2

  • Speicher: 64 GB
  • 1.280 x 720 Pixel pro Auge
  • Batterielaufzeit: 2-3 Stunden (Ladung während dem Gebrauch möglich)
ab 509,99 €

Pico 4

Daten zur Pico 4

  • Speicher: 128 GB oder 256GB
  • 4.320 x 2.160 Pixel pro Auge
  • Pupillenabstand & Kopfband verstellbar