Metaverse Lexikon

Wichtige Begriffe einfach erklärt
Augmented Reality (AR)
AR steht für Augmented Reality. Dabei wird die virtuelle Welt mit der Realität vermischt. Zusammengefasst das was Sie real sehen, wird über das Tragen einer AR-Brille bzw. Headset mit digitalen Elementen erweitert.

Ein Beispiel für die AR Technologie ist das Spiel Pokemon-Go. Dabei filmt der User mit seinem z. B. Smartphone, die reale Umgebung und ein digitales Pokémon wird eingeblendet, welches eingefangen werden kann.

Finden Sie die passende AR-Brille

Avatar

Im Metaverse ist ein Avatar eine digitale Figur bzw. ein Charakter. Sie als User bewegen sich mit Avataren in den Welten fort, sehen andere Avatare (also User) und können von anderen gesehen werden.

In den meisten Fällen können Sie Ihren Avatar selbst gestalten. Dabei können Sie Hautfarbe, Körpertyp, Haarlänge, Haarfarbe, Kleidung und Accessoires wählen. Einige dieser Einstellungsmöglichkeiten und Gegenstände sind kostenlos, andere können im Shop der Metaverse-Welt gekauft werden.

Blockchain

Eine Blockchain ist eine verteilte Datenbank, in welcher Informationen gespeichert werden. Durch die verteilte Speicherung von Informationen können Änderungen nachvollzogen und unveränderlich von anderen „Blockchain-Teilnehmern“ protokolliert werden. Somit ist die Blockchain fälschungssicher. Die „Blockchain-Teilnehmer“ teilen sich die Arbeit und stellen so eine gegenseitige Überwachung sicher.

DApp

DApp steht für „dezentrale App“. Diese DApps sind den klassischen Apps, welche wir von unsrem Smartphone kennen, ähnlich. Eine dezentrale App ist jedoch an ein Blockchain-Netzwerk wie z. B. Ethereum angebunden. Dadurch wird eine Kopie aller Daten im Blockchain-Netzwerk gespeichert. DApps können sowohl wie herkömmliche Apps sowohl Spiele als auch soziale Netzwerke sein.

Immobilien im Metaverse

Unter Immobilien im Metaverse verstehen wir unbebaute oder bebaute Parzellen bzw. Land in verschiedenen Metaverse-Welten, deren Eigentumsverhältnisse mittels NFTs festgehalten sind.

Der Name für die Immobilien bzw. das Land variiert von Welt zu Welt. Oft wird von Parzellen oder auch Landeinheiten gesprochen.

Ingame-Währungen

Ingame-Währungen sind digitale Währungen in einem Videospiel, mit welchem Gegenstände, Uprgades… im Spiel gekauft werden können. Dieses „virtuelle Geld“ kann mit „echtem Geld“ erstanden werden. Anders als bei Kryptowährungen sind Ingame-Währungen nicht begrenzt. Das bedeutet, dass der Spieleproduzent ohne Weiteres immer mehr neues Ingame-Geld verkaufen kann und somit aber auch die Inflation des bestehenden Ingame-Gelds anheizt.

Kategorien

Derzeit exisitert keine offizielle Kategoriesierung. Zur besseren Übersicht, haben die einzelen Welten des Metaverse in verschiedene Kategorien gegliedert. Unsere Metaverse Kategorien sind:

Metaverse-Welten

Das Metaverse besteht aus vielen unterschiedlichen Welten. Diese Welten verfolgen jeweils unterschiedliche Ziele, bilden im Gesamten jedoch das Metaverse. Dieses gibt Usern die Möglichkeit, in eine digitale Welt einzutauchen.

Die Welten können einen unterschiedlichen Fokus haben:
Erleben & Entdecken
Erschaffen
Spielen
Spiele erstellen
Arbeiten

Mixed-Reality-Technologie
Mixed-Reality (=gemischte Realität) verbindet die VR- und AR-Technologie.

Wie funktioniert Mixed Reality?
Über ein spezielles Mixed-Reality-Headset können Sie Ihre reale Umgebung wahrnehmen und diese mit Elemente einer virtuellen Umgebung bzw. Welt erweitern.

Beispielsweise stehen Sie in Ihrem Home-Office und sehen vor Ihnen auf dem Tisch ein virtuelles Produkt Ihres Unternehmens. Zusammen mit einem Arbeitskollegen, welcher selbst auch ein Mixed-Reality Headset trägt und bei sich im Home-Office ist, können Sie an dem Produkt in 3 D arbeiten.

Finden Sie die passende Mixed-Reality-Brille

NFTs

NFT steht für Non-Fungible-Token.

Dies ist, einfach ausgedrückt, ein Eigentumsnachweis. Dieser Eigentumsnachweis wird in einer Blockchain gespeichert. Der Inhaber des Tokens ist automatische der Besitzer eines bestimmten Gegenstandes. Diese Gegenstände können sowohl digital als auch physisch sein.

Ein NFT ist aber keine Kryptowährung. Denn NFTs lassen sich nicht in kleinere Teile aufspalten wie z. B. ein halber Bitcoin.

Open-Source

Open-Source bedeutet, dass der Quellcode einer Software offen und frei zugänglich ist. Sie können (sofern Sie Programmierkenntnisse haben), das Programm somit selbst bearbeiten und an Ihre Bedürfnisse anpassen.

Der Vorteil von Open-Source ist, dass nicht nur einzelne Programmierer die Anwendung entwickeln, sondern meist eine ganze Community dahinter steht.

Token

„Token“ ist grundsätzlich nur ein anderer Begriff für Kryptowährungen oder Krypto-Vermögenswerte, welche auf der Blockchain einer Kryptowährung laufen.

Grundsätzlich sind auch Bitcoin und Ethereum Token, werden in der Regel aber nicht so bezeichnet. Denn unter Token werden genau alle anderen Kryptowährungen verstanden.

Virtual Reality (VR)

VR steht für Virtual Reality bzw. virtuelle Realität.

Bei der VR-Technologie wird über eine VR-Brille eine digitale Welt angezeigt, welche User intensiver als über einen klassischen Bildschirm wahrnehmen und erleben können.

Diese digitale Welt hat jedoch nichts mit der Realität zu tun. User erleben in Echtzeit eine computergenerierte und interaktive virtuelle Umgebung.

Finden Sie die passende VR-Brille

Web3 Wallet

Web3 Wallets sind digitale Geldbörsen. In diesen digitalen Geldbörsen sind Informationen zu Ihnen und Ihren digitalen Vermögenswerten wie NFT’s gespeichert.

Über Web3 Wallets können Sie in verschiednenen Metaverse-Welten direkt mit nur wenigen Klicks einen Accout erstellen oder sich im Anschluss einloggen. Durch die Wallet werden alle benötigten Informationen bereit gestellt.

Zudem ermöglichen Ihnen Web3 Wallets den Zugriff auf das Web3-Space und Kryptowährungen. Sie können NFT-Transaktionen durchführen, Blockchain-Plattformen entwickeln und sich mit anderen Communitys verbinden.

Es gibt viele verschiedene Web3 Wallets auf dem Markt. Beliebte Wallets sind unter anderem:

  • MetaMask
  • TrustWallet
  • Fortmatic
  • Argent
Web 3.0

Das Web 3.0 basiert auf der Blockchain-Technologie und soll zentralisierte Dienste im Internet aufbrechen. So sollen User nicht mehr von Tech-Giganten wie Google oder Facebook (Meta) abhängen.

Das Metaverse wird oftmals mit dem Web 3.0 verglichen. Zwar kommt auch im Metaverse die Blockchain-Technologie zum Einsatz, jedoch sollen User im Metaverse intensive digitale Erfahrungen machen.